Arduino ESP8266/ESP32

Obwohl die Programmierung in C/C++ nicht so freundlich und vielseitig ist wie die in Lua, gibt es doch reichlich Argumente im Netz, an Stelle von Lua die Arduino IDE zur Programmierung einzusetzen.

Unabhängig davon ist Lua als Sprache eine interessante Erfahrung. Die Implementierung auf NodeMCU kann aber mitunter recht frustrierend sein.

In https://internetofhomethings.com/homethings/?p=424 sind Gründe zusammen getragen, welche das Leben mit NodeMCU/Lua schwer machen können. In meinem Buch “Building an IoT Node for less than 15 $” konnte ich solche Erfahrungen auch selbst schon machen.

Zur Programmierung des ESP8266 mit der Arduino IDE gibt es mittlerweile eine gute Unterstützung. Unter Github ist die erforderliche ESP8266 Erweiterung der Arduino IDE zu finden. In vergleichbarer Weise kann der ESP32 mit einer ESP32 Erweiterung für Arduino programmiert werden.

Die beiden Bücher von Kolban können hier zusätzlich Unterstützung bieten:

 

Advertisements
Arduino ESP8266/ESP32